Mein Angebot

Konzepte

  1. Für Mutige, die ganz neu anfangen: Das Spiel nach dem Gehör und manuelle Erfahrungen auf dem Instrument stehen am Anfang. Hinzu kommt das Notenlesen, damit Sie leichte Literatur eigenständig spielen lernen.

  2. Für Klavierspieler, die wenig Zeit haben und nur unregelmäßig üben können: Sie lernen, kurze und überschaubare Musikstücke, die Ihnen gefallen, so schön und vollendet wie möglich zu spielen. Entdecken Sie neue Möglichkeiten, aus einer lebendigen musikalischen Vorstellung heraus zu musizieren und zeitsparend, aber effektiv zu üben.

  3. Für Fortgeschrittene, die an vorhandene Kenntnisse anknüpfen wollen: Sie frischen Ihre musikalischen und technischen Fähigkeiten auf und begegnen bisher unbekannter Musik. Wir hinterfragen Ihre Üb-, Denk- und Spielgewohnheiten, lösen eingeschliffene Probleme und entwickeln neue Herangehensweisen. Durch Elemente der Musiktheorie und -geschichte erweitern Sie Ihre Kenntnisse und entwickeln eine tiefere Beziehung zur Musik.

  4. Für Klavierspieler, die vorwiegend klassische Literatur gespielt haben und jetzt andere Stilrichtungen erlernen wollen: Die Literatur der nichtklassischen Musik ist ebenso vielseitig und anspruchsvoll wie die klassische. Wir finden gemeinsam heraus, welche Stücke und Lieder im Bereich ihrer Möglichkeiten liegen und wie man sie spielen kann.

  5. Für Fortgeschrittene, die sich intensiv mit dem Klavierspiel befassen wollen: Ihr Solo-Repertoire kann durch Klavierkonzerte, vierhändige Literatur oder Werke für zwei Klaviere erweitert werden. Auch Klavierkammermusik und Gesangsliteratur bieten eine Fülle neuer Herausforderungen.